Thema Gesundheit

HIV Teste obligatorisch

Bisher trafen sich Damen, Paare und Herren um gemeinsam ohne Gummi und ohne einen Gesundheitsnachweis zu ficken. Das ganze erfolgte aus Spaß an der Freude aber mit einem großen, gesundheitlichen, Risiko. Zu Beginn der Gang Bang Ära bürgerte es sich ein, das die einzelnen Teilnehmer einen HIV Test in einem Labor machen ließen und mit der Bescheinigung zu den Partys kamen. Aber auch die Blutspender kamen in den Genuss des Kondom freien Fickens, da auf den alten Bescheinigungen die letzte Blutspende eingetragen wurde.

 Das hat sich alles geändert. Die einzelnen Blutspenden werden digital erfasst, einen entsprechenden, schriftlichen, Bescheid  gibt es nicht mehr und die Laborbefunde wurden durch gewissenlose Personen nur noch auf dem Kopieren erstellt, eine tatsächliche Untersuchung erfolgte nicht. Solche Laborbescheide fielen nicht weiter auf, da auf Grund der ärztlichen Schweigepflicht keine Informationen zugänglich sind.

Einzig und alleine sind Teste vor Ort noch eine praktikabele Maßnahme zum Schutze der Gesundheit. Schnellteste sind in Deutschland legal, aber sie dürfen nur an Fachpersonal, sprich Ärzte oder zugelassene Stellen wie z.B. der AIDS Hilfe verkauft werden.

Somit blieb nur der Kauf über das Internet, aber mit Preisen von bis zu 70.- Euro für einen Test, ist das auch eine sehr teure Angelegenheit.

Das hat sich jetzt auf Grund eines befreundeten Arztes, der im angrenzenden Ausland praktiziert,  geändert. Die aktiven Frauen, die sich unserem Portal angeschlossen haben, nutzen diese Möglichkeit und setzen in Zukunft einen entsprechenden Vorort Test voraus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*